WÜRZBURG

Gewählt: Arzneipflanze des Jahres 2015

An der Uni Würzburg ist die Arzneipflanze des Jahres 2015 gekürt worden. Es ist: ein guter alter Bekannter, der gegen depressive Verstimmung hilft.
Johanniskraut
Johanniskraut ist Arzneipflanze des Jahres 2015. Foto: Dr. Heike Will
Hypericum perforatum, das Echte Johanniskraut, ist Arzneipflanze des Jahres 2015. Mit dem Johanniskraut, auch „Tüpfel-Johanniskraut“ genannt, wählt der „Studienkreis Entwicklungsgeschichte der Arzneipflanzenkunde“ an der Universität Würzburg eine Pflanze, die sowohl traditionell als auch aktuell von großer Bedeutung in der Pflanzenheilkunde ist. Sowohl ihre Inhaltsstoffe, als auch ihre Anwendungen sind vielfältig. So ist das Johanniskraut eine hochinteressante aber auch etwas „schwierige“ Arzneipflanze mit großem Potenzial.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen