KÜRNACH

„Girls? Day“: Mehr Frauen in die Politik

Gemeinde Kürnach informierte Schülerinnen über Politik, Gemeinde und Struktur einer Verwaltung
Bürgermeister Thomas Eberth und 2. Bürgermeisterin Sieglinde Bayerl erläutern den Schülerinnen die vielfältigen Aufgaben einer Kommune anhand des Flächennutzungsplans der Gemeinde Kürnach. Foto: Foto: Matthias Demel
Zuweilen wird kritisiert, dass es zu wenige Frauen in politischen Ämtern und mit Mandaten gibt. „Genau deswegen beteiligen wir uns als Gemeinde seit Jahren am Girls‘ Day“, betont Bürgermeister Thomas Eberth, Acht „Girls“ konnten nun im Kürnacher Rathaus einiges über Politik, Gemeinde und Struktur einer Verwaltung erfahren und den Mitarbeitern über die Schulter schauen. Im Sitzungssaal der Gemeinde stellten Bürgermeister Thomas Eberth und 2. Bürgermeisterin Sieglinde Bayerl das Thema Frauen in der Politik und die Gemeinde als Arbeitgeber vor.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen