UNTEREISENHEIM

Glasfaser für schnelles Internet

Kostenbeteiligung der Bürger
Um den Bürgern in Obereisenheim den Zugang zum schnellen Internet zu ermöglichen, ist beabsichtigt, im Zuge des Ausbaus der Hauptstraße auch ein Glasfaserkabel zu verlegen, sodass die Anlieger der Straße mit einer Übertragungsrate bis zu 50 Megabyte (MB) pro Sekunde rechnen können. Der jetzt anstehende Ausbau der Hauptstraße (Bauabschnitt II) stößt am Ende auf den schon vor Jahren ausgebauten gepflasterten Marktplatz (Bauabschnittes I). Dessen Anlieger haben jüngst den Wunsch geäußert, ebenfalls in den Genuss des schnellen Internets zu kommen.