WÜRZBURG

Gold-Anna im Kanu: Sportlerin besuchte Franken

Preisübergabe mit (von links) Michael Kaiser, Weinkönigin Silena Werner, Gewinnerin Anna Schaffelhuber und Weinbaupräsident Artur Steinmann Foto: Rudi Merkl

Anna Schaffelhuber, fünffache Goldmedaillengewinnerin der Paralympics 2014 von Sotschi, hat Weinfranken besucht. Die 24-jährige Monoskibobfahrerin und Weltbehindertensportlerin 2015 hatte beim Sommerempfang der Landtagspräsidentin Barbara Stamm auf Schloss Schleißheim im Juli 2016 den Aufenthalt in Franken gewonnen, teilte der Fränkische Weinbauverband mit.

Schon seit einigen Jahren stellen Weinbauverband und Gebietsweinwerbung diesen Preis zugunsten der Sternstunden-Tombola bei diesem Empfang zur Verfügung. Anna Schaffelhuber besuchte in Begleitung ihres Freundes Michael Kaiser unter anderem eine Weinverkostung und durfte Weinfranken mit dem Kanu erkunden. Auf ihrer Facebookseite veröffentlichte sie ein Foto von sich im Kanu mit dem Vermerk: „Ein ruhiges Wochenende im Frankenland“. Ein Smiley deutet darauf hin, dass es ihr gefallen hat.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Würzburg
  • Barbara Stamm
  • Fränkischer Weinbauverband
  • Paralympics
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!