WÜRZBURG

Gottesdienst und Empfang zum Welt-Aids-Tag waren gut besucht

Gottesdienst und Empfang zum Welt-Aids-Tag waren gut besucht
(mr) Unter dem Thema „Alle sind eingeladen!“ erlebten am Welt-Aids-Tag über 150 Besucher in der St.-Adalbero-Kirche in ... Foto: FOTO Benjamin Tremel
Unter dem Thema „Alle sind eingeladen!“ erlebten am Welt-Aids-Tag über 150 Besucher in der St.-Adalbero-Kirche in der Sanderau einen intensiven Gottesdienst. Eine Akteurin schlüpfte in die Rolle eines HIV-Positiven und berichtete von den Erfahrungen mit Ausgrenzungen in unserer Gesellschaft. Die Pfarreiengemeinschaft Sanderau, die ökumenische Citypastoral, das schwullesbische Zentrum (WuF) und die Aids-Beratung der Caritas arbeiteten zum ersten Mal in dieser Form zusammen. Beim anschließenden Empfang zum Welt-Aids-Tag 2011 waren erneut alle eingeladen: Sprecher der beteiligten Gruppen zeigten verschiedenen Perspektiven auf. Neben den aktuellen Zahlen, den 500 Menschen, die 2011 an Aids in Deutschland verstarben und zu den an HIV-infizierten Menschen in Unterfranken wurde der Bogen auch zu der weltweiten Situation gespannt.

Schlagworte

Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!