WÜRZBURG

Gottfried Amendt: Einsatz für das Wohl der Mitmenschen

Monsignore Gottfried Amendt (67), Klinikpfarrer der Missionsärztlichen Klinik, hat das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland erhalten.
Hohe Ehre: Innenstaatssekretär Gerhard Eck (links) verlieh Monsignore Gottfried Amendt das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland. Foto: Foto: Markus Hauck (POW)
Monsignore Gottfried Amendt (67), Klinikpfarrer der Missionsärztlichen Klinik, hat das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland erhalten. Innenstaatssekretär Gerhard Eck übergab zusammen mit dem unterfränkischen Regierungspräsidenten Paul Beinhofer die Auszeichnung im Namen von Bundespräsident Joachim Gauck bei einem Festakt in der Residenz. „Sie setzen sich mit großem zeitlichen Aufwand in vielfältiger Weise seit Jahrzehnten für das Wohl Ihrer Mitmenschen ein. Ihr hoher persönlicher Einsatz und Ihre Leistungen verdienen Respekt und Anerkennung“, sagte Eck in ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen