HÖCHBERG

Greinbergweg bekommt endlich komplette Straße

In den kommenden zwei Jahren wird der Greinbergweg erschlossen und an die öffentliche Kanalisation angeschlossen. Damit geht eine der längsten Bauplanungen der Gemeinde zu Ende.
Im Zuge des Straßenbaus am Greinbergweg werden auch die oberirdischen Elektroleitungen unterirdisch verlegt. Foto: Foto: Matthias Ernst
In den kommenden zwei Jahren wird der Greinbergweg erschlossen und an die öffentliche Kanalisation angeschlossen. Damit geht eine der längsten Bauplanungen der Gemeinde zu Ende. Bereits 1984, als der heutige Bürgermeister Peter Stichler (SPD) in den Gemeinderat kam, war vom Ausbau des Greinbergweges die Rede. Nun, nach über 30 Jahren wird es Realität. Bauamtsleiter Alexander Knahn stellte dem Bau- und Umweltausschuss die einzelnen Bauabschnitte vor. Wendehammer wird schon gebaut Aktuell wird im hinteren Bereich bereits der neue Wendehammer und der Kanalanschluss in den unterhalb liegenden Rübezahlweg ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen