Ochsenfurt

Großalarm: Dachstuhl in der Altstadt geht in Flammen auf

Feuerwehrleute brachten die Bewohner des brennenden Hauses in Sicherheit. In ihre Wohnungen können sie bis auf Weiteres nicht zurück. Wo kommen die Leute jetzt unter?
Zu einem Dachstuhlbrand kam es am Freitagmorgen in der Ochsenfurter Altstadt. Foto: JUH Flight Würzburg
In den frühen Morgenstunden des Freitags war für die Feuerwehrleute aus Ochsenfurt und Umgebung die Nacht zu Ende: Gleich zwei Brände hielten die Wehrleute in Atem, einer davon wuchs sich zu einem Großeinsatz aus. Zunächst wurde die Feuerwehr gegen 3.45 Uhr zu einem Zimmerbrand in Kleinochsenfurt gerufen. Zum Ort des Geschehens eilten Feuerwehrleute aus Ochsenfurt, Frickenhausen, Hohestadt und Goßmannsdorf. In kurzer Zeit hatten sie das Feuer unter Kontrolle. Verletzt wurde bei dem Brand glücklicherweise niemand. Gerade rückten die Feuerwehren vom Brandherd in Kleinochsenfurt ab, da erreichte sie kurz vor ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen