EISINGEN

Große Aufgaben für die Gemeinde Eisingen

Große Investitionen stehen der Gemeinde Eisingen ins Haus. Bürgermeisterin Ursula Engert (UBE) stellte in ihrer Präsentation die Projekte ausführlich vor.
Große Investitionen stehen der Gemeinde Eisingen ins Haus. Bürgermeisterin Ursula Engert (UBE) stellte in ihrer Präsentation die Projekte ausführlich vor. Neben dem Neubau eines Kindergartens und dem Abriss und Neubau eines Teils der Schule ist es vor allem das neue Dorfzentrum, das in den kommenden Jahren die Bautätigkeit in der Gemeinde bestimmen wird. Dazu, so Engert, werde es notwendig sein, auf Kredite zurückzugreifen. In den vergangenen zehn Jahren habe man alle Maßnahmen ohne Kredite bewerkstelligen können, ja sogar den Schuldenstand von rund zwei Millionen Euro auf aktuell 1 047 388 senken. Das werde ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen