Theilheim

Große Mengen Rauschgift sichergestellt

Tatverdächtiger in Untersuchungshaft
Eine Streifenbesatzung der Verkehrspolizei Würzburg-Biebelried hat am Donnerstagvormittag bei einer routinemäßigen Fahrzeugkontrolle große Mengen Marihuana und Kokain sichergestellt. Der Autofahrer wurde festgenommen. Er befindet sich inzwischen in Untersuchungshaft. Um 11.30 Uhr war ein BMW mit Augsburger Kennzeichen ins Visier der Verkehrspolizisten geraten. Die Beamten zogen das Auto aus dem Verkehr und kontrollierten den Fahrer. Schnell war klar, warum der sich auffällig nervös verhielt. Die Beamten entdeckten in seinem Fahrzeug 1,1 Kilogramm Marihuana und etwa 300 Gramm Kokain.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen