KÜRNACH

Großeinsatz: Mehrere Verletzte nach Gasaustritt in Kürnach

Kurz bevor zwei Buben bewusstlos wurden, schlugen sie zum Glück Alarm. Die Ermittlungen zur genauen Ursache dauern noch an. Einen Verdacht gibt es bereits.
Großeinsatz in Kürnach
Großeinsatz nach Gausaustritt in Kürnach (Lkr. Würzburg) Foto: Manfred Schweidler
Ihrer eigenen Geistesgegenwart verdanken zwei Buben in Kürnach vielleicht ihr Leben. Ein 14-Jähriger und sein gleichaltriger Freund, der bei ihm übernachtet hatte, wunderten sich am Morgen: Ihnen wurde im Kinderzimmer im Obergeschoss des Zwei-Familienhauses in der Semmelstraße schwummerig. Sie merkten, wie ihnen die Sinne schwanden - tätigten einen Notruf und alarmierten die Eltern in einem Nebenraum. Dies bestätigte später Polizeisprecherin Katrin Thamm. Buben wurden bewußtlos Die Eltern nebenan konnten die zwei Buben offenbar noch auf einen Balkon an die frische Luft bringen. Die zwei wurden bewusstlos. ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen