REMLINGEN

Großer Bahnhof für Thomas Huppmann

Einen würdigen Empfang bereitete der Tischtennisclub Remlingen seinem Deutschen Meister Thomas Huppmann.
Empfang für den deutschen Tischtennismeister in Remlingen: Thomas Huppmann mit seiner Lebensgefährtin Evelyn und seinen Eltern. Foto: Foto: Holger Watzka
Einen würdigen Empfang bereitete der Tischtennisclub Remlingen seinem Deutschen Meister Thomas Huppmann. In Saarbrücken haben die Aktiven des Deutschen Behindertensportverbandes (DBS) Ende April ihre nationalen Meister ermittelt. Deutscher Meister in der Wettkampfklasse 7 wurde Thomas Huppmann, der auf DBS-Ebene für den Behinderten-Sportverein (BSV) München startet, im regulären Spielbetrieb aber für den TTC Remlingen aktiv ist. Huppmann hatte unter anderem den sechsfachen Paralympics-Sieger Jochen Wollmert geschlagen. Ein fröhlicher Holzkirchener Huppmann wurde am 17. September 1962 geboren und ist in ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen