FRICKENHAUSEN

Großer Brand, großes Fest und ein Ärgernis

Auf das ereignisreiche Jahr 2017 blickte die Feuerwehr in der Generalversammlung zurück.
Zwei Veränderungen ergab die Vorstandswahl der Feuerwehr Frickenhausen. Im Bild (vorne von links) der wiedergewählte Vorsitzende Thomas Hufnagel, der neue Schriftführer Fabian Schönbein, die bisherige Schriftführerin Alexandra Düll, die bisherige ... Foto: Foto: Klaus L. Stäck
Auf das ereignisreiche Jahr 2017 blickte die Feuerwehr in der Generalversammlung zurück. Höhepunkt im Vereinsgeschehen war das Fest zum 140-jährigen Bestehen. Bei den Einsätzen ragte der Großbrand auf dem Rübenhof der Zuckerfabrik heraus. Die Vorstandswahlen in der Versammlung ergaben zwei Veränderungen. Kommandant Matthias Ganz berichtete von elf Bränden, 20 technischen Hilfeleistungen, fünf Sicherheitswachen, 62 Einsätzen der Helfer vor Ort. Beim Großbrand auf dem Rübenhof war die Wehr mit allen vier Fahrzeugen und 27 Kräften im Einsatz, der bis nach Mitternacht dauerte. Ganz dankte Sebastian Stahl von der ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen