KÜRNACH

Großes Lob vom Städteplaner für Kürnach

Kürnach hat im Zuge der Städtebauförderung bereits vieles umgesetzt. Nun stehen Barrierefreiheit, Mobilität, Renaturierung des Bachs und die Verkehrsanbindung im Fokus.
Ein Beispiel für die Wirksamkeit des Gestaltungshandbuches für Kürnach. Vorne die noch nicht sanierte alte Schmiede, dahinter ein saniertes Haus. Foto: Foto: Traudl Baumeister
Großes Lob gab es von Thomas Wirth für die Gemeinde Kürnach. Der Städteplaner vom Büro arc.grün. moderierte in den vergangenen Monaten das ISEK-Monitoring in Kürnach. Dabei wird genau hingeschaut, was Kürnach im Rahmen des Städtebauförderprogramms unter dem Motto „Kürnach trifft sich in der Mitte“ geplant und umgesetzt hat.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen