HAUSEN-RIEDEN

Großes Riedener-Treffen im schweizerischen Kanton St. Gallen

Unter dem Motto „Rieden ist das geilste Dorf der Welt!“ feierten Deutsche und Schweizer Riedener ihre namensgleichen Dörfer. Das Treffen fand zum 40. Mal statt.
Die unterfränkischen Riedener kurz vor ihrer Abreise ins schweizerische Rieden zum großen Dorf-Treffen. Foto: Foto: Natalie Dees
Unter dem Motto „Rieden ist das geilste Dorf der Welt!“ feierten Deutsche und Schweizer Riedener ihre namensgleichen Dörfer. Sechs deutsche Rieden trafen sich in und mit Rieden in der Schweiz zum 24. Internationalen Rieden-Treffen: Rieden Eifel, Rieden Würzburg, Rieden Rosengarten, Rieden Günzburg, Rieden Dasing und Rieden Kaufbeuren, heißt es dazu in einer Pressemitteilung. Die Veranstaltung jährt sich heuer zum 40. Mal. Nun, nach 20 Jahren, traf man sich wieder in der Schweiz.