Großzügige Alumni

altstadt (rdf) Der Würzburger Juristischen Fakultät unmittelbar dort helfen, wo es nötig ist - unter anderem dieses Ziel verfolgen die Juristen-Alumni. So haben sie Jura-Studierende gefragt, welche Literatur in der Bibliothek fehlt. Auf diese Weise entstand eine "Wunschliste", die jetzt zum Teil abgehakt werden kann: Alumni-Vorstand Prof. Dr. Franz-Ludwig Knemeyer (Zweiter von links) und seine wissenschaftliche Mitarbeiterin Nadine Seiler (links) überreichten der Teilbibliothek für die Juristische Fakultät Lehrbücher im Wert von 4000 Euro. Cornelia Hall, Leiterin der Teilbibliothek, und ihr Stellvertreter Henning Frankenberger nahmen die Spende entgegen. Laut Knemeyer werden weitere Lieferungen folgen; besonders die speziell für Hausarbeiten nötige Literatur solle ergänzt werden. Den Juristen-Alumni gehören inzwischen 600 Mitglieder an, ungefähr ein Drittel davon sind Referendare und Studierende.

Schlagworte

Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!