Güntersleben

Gründungsjubiläum und Maternusfest

Traditionell hoch im Kurs in der Bevölkerung in Güntersleben steht das Maternusfest.
Klare, unmissverständliche Anweisungen sind bei der Feuerwehr üblich. Gruppenführer Stefan Heller (Bildmitte) erteilte diese den Kindern, die die originellen Tafeln mit den jeweiligen Vereinsnamen beim Festzug trugen. Foto: Herbert Ehehalt
Traditionell hoch im Kurs in der Bevölkerung in Güntersleben steht das Maternusfest. Nicht minder bedeutend ist auch die örtliche Freiwillige Feuerwehr. Das dem Kirchenpatron St. Maternus gewidmete Festwochenende galt in diesem Jahr beidem. Willkommener Anlass für drei Tage dauernde ausgelassene Heiterkeit in der Festhalle war das 130-jährige Bestehen der Freiwilligen Feuerwehr.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen