Würzburg

Grüne Jugend fordert Freigabe von Cannabis

Bei der zweiten ordentlichen Mitgliederversammlung der Grünen Jugend Würzburg wählten rund 25 Mitglieder einen neuen Vorstand sowie Delegierte für den Ring politischer Jugend. 

Patrick Schmitt, der ein dreiviertel Jahr die politische Geschäftsführung innehatte, sowie Josefine Feiler, seit Mai Sprecherin, und Fatim Dao, Schatzmeisterin im letzten Jahr, entschieden sich, nicht wieder zu kandidieren und wurden aus dem Amt veabschiedet. 

Die Wahl des neuen Vorstands begann mit der für den FIT*-Platz (Frauen, Inter- und Trans-Personen) der Sprecherin. Einstimmig gewählt wurde laut Pressemitteilung die 22-jährige Psychologiestudentin Louisa Baumgart, zuvor ein Jahr Beisitzerin. 

Das Sprecher-Duo wird ergänzt durch Samuel Kuhn. Der gelernte Einzelhandelskaufmann war ebenfalls ein Jahr als Beisitzer im Vorstand. Der 18-jährige gebürtige Würzburger wurde ebenfalls einstimmig gewählt. Bei der Wahl der Schatzmeisterin setzte sich die 22-jährige Auszubildende Miriam Zschau mit großer Mehrheit durch. 

Als politische Geschäftsführung sitzt nun der 22-jährige Maximilian Hirschberger im Vorstand, er wurde einstimmig gewählt. Von November 2018 bis Mai 2019 Beisitzer gewesen, brachte auch er schon Erfahrung in der Vorstandsarbeit mit. 

Die letzten beiden Wahlen des Vorstandes fielen auf den Beisitz. Luca Spajic, 22-jährige Medizinstudentin, wurde einstimmig gewählt. Matthias Thaler, 20, war im letzten halben Jahr Sprecher der Grünen Jugend Würzburg und wechselte jetzt in den Beisitz. 

Im Anschluss an die Wahl des neuen Vorstandes wurden Patrick Schmitt und Josefine Feiler als Delegierte für den Ring politischer Jugend gewählt.

Konstantin Mack brachte den Antrag ein, den die Grüne Jugend Würzburg am Landesjugendkongress einreichen wird. Der Antrag fordert die Beendigung der Repressionen gegen CBD-Produkte vertreibende Geschäfte und schlussendlich die generelle Legalisierung von Cannabis.

Schlagworte

  • Würzburg
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte vorher an.

Anmelden

Sie sind noch kein Mitglied auf mainpost.de? Dann jetzt gleich hier registrieren.