GELCHSHEIM

Grüne Zweige erinnern an den Palmsonntag

Die Palmbuschen, die die Kinder mit Unterstützung ihrer Mütter gebunden haben, erinnern an die Palmwedel, mit denen die Menschen Jesus in Jerusalem begrüßten.
Grüne Zweige erinnern an den Palmsonntag
Mit bunten Bändern geschmückte grünen Zweige und Palmkätzchen bekommen beim Gottesdienst den kirchlichen Segen und werden in der anschließenden Prozession mitgetragen. Foto: Foto: HANNELORE GRIMM
Mit bunten Bändern geschmückte grünen Zweige und Palmkätzchen bekommen beim Gottesdienst den kirchlichen Segen und werden in der anschließenden Prozession mitgetragen. Dem Jahrhunderte alten Brauch der Palmbuschen, der seit einigen Jahren wieder vermehrt Einzug in den Dörfern der Region hält, kam früher bei der ländlichen Bevölkerung eine besondere Bedeutung zu. Nachdem die Palmbuschen um die Felder getragen wurden, um den Segen für eine gute Ernte zu erbitten, wurden sie zuhause aufgestellt um Krankheiten abzuhalten und auch als Schutz vor Gewittern. Foto: HANNELORE GRIMM