WÜRZBURG

Grüne wollen die Betonflut eindämmen

Wohnungen ja, aber Flächenverbrauch nein. Das fordern die Grünen. Wie das gehen soll, erklärte Stadtbaurat Christian Baumgart beim Neujahrsempfang.
Plädoyer gegen Flächenfraß: Ludwig Hartmann sprach beim Neujahrsempfang der Würzburger Grünen. Foto: Foto: Patrick Wötzel
Ein wenig Landtagswahlkampf und viel Werbung für das bayernweite Bürgerbegehren „Betonflut eindämmen“ standen beim Neujahrsempfang der Würzburger Grünen am Sonntag im „Shalom Europa“ auf dem Programm. Und dazwischen Stadtbaurat Christian Baumgart, der für seine Vorstellungen von Stadtentwicklung ebenso viel Beifall erhielt wie die beiden Redner der Grünen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen