GELCHSHEIM

Grüße von Thomas Lurz

Der 1. Mai 2018 war für Gelchsheim ein besonderer Feiertag: Das Freibad wurde nach langer Sanierungspause wieder eröffnet. Viele Bürger, dazu Mandatsträger und Bürgermeister aus der Nachbarschaft erschienen zum Fest. Trotz kalten Winds hielten sie im Freien aus.
Zum Absprung bereit. Das offizielle Anschwimmen zur Wiedereröffnung des Gelchsheimer Freibads wurde mit kompletter Bekleidung vollzogen. Foto: Foto: Klaus L. Stäck
Der 1. Mai 2018 war für Gelchsheim ein besonderer Feiertag: Das Freibad wurde nach langer Sanierungspause wieder eröffnet. Viele Bürger, dazu Mandatsträger und Bürgermeister aus der Nachbarschaft erschienen zum Fest. Trotz kalten Winds hielten sie im Freien aus. Nach dem Gottesdienst erhielt das Bad den Segen durch Pfarrer Gregor Sauer und Pfarrerin Elke Gerschütz. Die Akteure, die dem Werk nach allen Problemen zum Gelingen verhalfen, ernteten Lob. Bürgermeister Hermann Gessner stellte die Verantwortlichen der Einrichtung vor: Armin Effenberg für den Badbetrieb und Roland Nöth für den Kiosk. Wenn auch das Bad ...