WÜRZBURG

Grundstein für 521 neue Studentenapartments

Am Freitag wurde der Grundstein für ein neues Studentenwohnheim an der Grombühlbrücke gelegt. Es soll Entlastung auf dem Wohnungsmarkt bringen.
So sollen das Heim und sein Umfeld an der renaturierten Pleichach einmal aussehen. Foto: Visualisierung: Gerber Architekten
Ein aktuelle Main-Post, eine Planansicht des Gebäudes und drei Münzen, das versenkten am Freitagnachmittag Oberbürgermeister Christian Schuchardt und die Brüder Winfried und Gerold Bader im Grundstein des neuen Studentenwohnheims an der Bahn westlich der Grombühlbrücke. Tiefgage und erstes Stockwerk sind schon erkennbar, selbst die Nasszellen für die späteren Bewohner sind schon geliefert und konnten von den zahlreichen Ehrengästen, darunter die beiden Landtagsabgeordneten Georg Rosenthal (SPD) und Oliver Jörg (CSU), Bürgermeister Adolf Bauer und zahlreiche Vertreter aus dem Stadtrat, in Augenschein ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen