RANDERSACKER

Grundsteinlegung für den Edeka-Lebensmittelmarkt

Mit drei Lebensweisheiten fasste Michael Sedelmayer, Bürgermeister von Randersacker, die Veranstaltung an der Kreisstraße am Ortsausgang Richtung Lindelbach zusammen: „Was lange währt, wird endlich gut“, „Wer nach vorne sehen will, darf nicht nach hinten denken“ und „Man kann alles, ...
Mit drei Lebensweisheiten fasste Michael Sedelmayer, Bürgermeister von Randersacker, die Veranstaltung an der Kreisstraße am Ortsausgang Richtung Lindelbach zusammen: „Was lange währt, wird endlich gut“, „Wer nach vorne sehen will, darf nicht nach hinten denken“ und „Man kann alles, wenn man nur daran glaubt.“ Die Vorgeschichte der feierlichen Grundsteinlegung für den Neubau des Edeka-Lebensmittelmarktes in Randersacker zieht sich zehn Jahre hin. Der Traum, die Lebensmittel-Nahversorgung für die Bürger langfristig zu sichern, hat beim jetzt erfolgreichen Investor fünf ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen