Aub

Gülle in Kanalisation geleitet

Alle Jahre wieder muss der Auber Stadtrat darüber entscheiden, ob Bundesmittel zur Förderung der Betreuung von Kleinkindern unter drei Jahren dem Kindergarten direkt zugeleitet werden oder über die Stadt verwaltet werden. Wie in den vergangenen Jahren auch beschloss der Stadtrat, diese Mittel von 9323 Euro dem städtischen Kindergarten Aub direkt zu überlassen. Für den Kindergarten Baldersheim liegt kein entsprechender Antrag vor, weil dort aktuell keine Kinder unter drei Jahren betreut werden. Der Beschluss gilt bis auf weiteres auch für künftige Jahre.

Erstmals in seiner Amtszeit habe er eine Belohnung ausgesetzt, so Bürgermeister Robert Melber. Im letzten Amtsblatt setzte die Stadt Aub eine Belohnung von 300 Euro für Hinweise darauf aus, wer im Ortsteil Baldersheim mit Stroh und Mist durchsetzte Gülle in die Kanalisation einleitet. Er wolle niemanden bestrafen, aber dieser schon seit Monaten andauernde Zustand müsse beendet werden, so der Bürgermeister. Wer genau die Gülle einleitet, konnte bisher nicht ermittelt werden, allerdings steht fest, dass die illegale Zuleitung aus dem Ortsteil Baldersheim komme.

Stellvertretender Bürgermeister Claus Menth trug dem Stadtrat die Ergebnisse der örtlichen Rechnungsprüfung zur Jahresrechnung 2018 vor. Demnach wurden über- und außerplanmäßige Ausgaben stets zeitnah dem Stadtrat vorgelegt. Geprüft wurden insbesondere die Einnahmen aus der Gewerbesteuer, Ausgaben für das Familienbad in Baldersheim und Nutzungsbeiträge. Größere Mängel wurden nicht gefunden. Einstimmig genehmigte der Stadtrat die über- und außerplanmäßigen Ausgaben im Haushaltsjahr 2018, stellte das Rechnungsergebnis für das Jahr 2018 fest und erteilte der Verwaltung die Entlastung.

Bürgermeister Melber gab am Ende der Sitzung bekannt, dass ein kurzfristiger Ausfall der Verkehrsampel in der Westsiedlung am Wochenende zeitnah behoben werden konnte.

Die Arbeiten zum Neubau der Gollachbrücke liegen nach seinen Worten im Zeitplan. Nach aktuellem Stand kann die neue Brücke voraussichtlich Ende Juni ihrer Bestimmung übergeben werden.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Aub
  • Alfred Gehring
  • Amtsblätter
  • Bürgermeister und Oberbürgermeister
  • Kinder und Jugendliche
  • Ortsteil
  • Robert Melber
  • Stadträte und Gemeinderäte
  • Städte
  • Säuglinge und Kleinkinder
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!