WÜRZBURG

Gummersbach kommt: Großer Handball-Benefiztag für Krebshilfe

Siegeswille, Kampfgeist und Leidenschaft – das sind die verbindenden Elemente eines Sportereignisses der Superlative mit sozialem Hintergrund: der „HandyGames Charity Day 2014“ zugunsten der Krebsforschung an der Würzburger Uniklinik. In der s.Oliver Arena treten am 26.
Leidenschaft verbindet: Gabriele Nelkenstock und Daniel Sauer mit dem neuen Fan-Trikot der Rimparer Wölfe, mit dem die Jugend beim Charity Day am 26. Januar in der s.Oliver Arena einläuft. Foto: Foto: Herbert Kriener
Siegeswille, Kampfgeist und Leidenschaft – das sind die verbindenden Elemente eines Sportereignisses der Superlative mit sozialem Hintergrund: der „HandyGames Charity Day 2014“ zugunsten der Krebsforschung an der Würzburger Uniklinik. In der s.Oliver Arena treten am 26. Januar die Zweitliga-Handballer der Rimparer Wölfe gegen den legendären Erstligisten VfL Gummersbach an. „Wir wollen für dieses Projekt die ganze Region begeistern“, sind sich als treibende Kräfte Gabriele Nelkenstock und Daniel Sauer einig. Die Betreiberin der Modeboutique Bellabimba in der Sterngasse hat schon ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen