Würzburg

Gut für die Region

Die Sparkasse Mainfranken Würzburg sieht sich mit ihren vier Stiftungen als Förderer für kulturelle, sportliche, soziale, wissenschaftliche umweltorientierte und gemeinnütziger Projekte in der Region Mainfranken ein.
Die Repräsentanten der Spendenprojekte mit Sparkassen-Vorstandsvorsitzenden Bernd Fröhlich (links) und Landrat Eberhard Nuß (rechts). Foto: Thomas Düchtel
Die Sparkasse Mainfranken Würzburg sieht sich mit ihren vier Stiftungen als Förderer für kulturelle, sportliche, soziale, wissenschaftliche umweltorientierte und gemeinnütziger Projekte in der Region Mainfranken ein. Mit insgesamt 45 200 Euro förderte die Sparkassenstiftung im vergangenen Halbjahr 32 Vereine und Institutionen. Das geht aus einer Pressemitteilung hervor.Aus dem Landkreis Würzburg wurden nachfolgend aufgeführte Spendenempfänger zu einer symbolischen Scheckübergabe in die Sparkasse Mainfranken in Würzburg eingeladen:TSG Estenfeld 1862: Sanierung der vereinseigenen ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen