NEUBRUNN

Gut gerüstet für den Löschangriff

Mit einer guten Leistung stellte eine Gruppe der Feuerwehr Neubrunn ihre Einsatzbereitschaft bei der Leistungsprüfung „Löschangriff“ unter Beweis.
Gut gerüstet für den Löschangriff
(ank) Mit einer guten Leistung stellte eine Gruppe der Feuerwehr Neubrunn ihre Einsatzbereitschaft bei der Leistungsprüfung „Löschangriff“ unter Beweis. Foto: Foto: Andrea Kemmer
Mit einer guten Leistung stellte eine Gruppe der Feuerwehr Neubrunn ihre Einsatzbereitschaft bei der Leistungsprüfung „Löschangriff“ unter Beweis. Die Aktiven waren von Wolfgang Kemmer gut vorbereitet worden, sodass die Schiedsrichter Kreisbrandinspektor Winfried Weidner (Waldbrunn), Kreisbrandmeister Manfred Brühler (Leinach) und Kreisbrandmeister Johannes Sieber (Zell) kein schweres Amt hatten. Weidner lobte die Prüflinge, die sehr ruhig und ohne Hektik arbeiteten, so wie man es sich im Ernstfall wünsche.