VEITSHÖCHHEIM

Gymnasiasten lasen mit Zeitzeugen Leonhard Frank

Inspiriert von der Aktion „Würzburg liest ein Buch“ plante und gestaltete die 9a des Gymnasiums Veitshöchheim eine über drei Stunden gehende mitreißende Lesenacht zu Leonhard Franks Roman „Die Jünger Jesu“. Eine Lektüre, die Spaß machte, so die Schüler.
Gymnasiasten lasen mit Zeitzeugen Leonhard Frank
(gz) Inspiriert von der Aktion „Würzburg liest ein Buch“ plante und gestaltete die 9a des Gymnasiums Veitshöchheim eine über drei Stunden gehende mitreißende Lesenacht zu Leonhard Franks Roman „Die Jünger Jesu“. Foto: Foto: Dieter Gürz
Inspiriert von der Aktion „Würzburg liest ein Buch“ plante und gestaltete die 9a des Gymnasiums Veitshöchheim eine über drei Stunden gehende mitreißende Lesenacht zu Leonhard Franks Roman „Die Jünger Jesu“. Eine Lektüre, die Spaß machte, so die Schüler. Die Lesenacht bot ein abwechslungsreiches Programm aus Lesungen, szenischem Spiel zur Biografie Franks, Gedichten zum Thema, Film und Fotomaterial zu seiner Zeit und einfühlsamen Rollenportraits. Es flossen auch Beiträge von Mitschülern der Klassen 10a und 10b ein.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen