Würzburg

H&M in der Innenstadt evakuiert

Im Modehaus an der Schönbornstraße gab es einen Feueralarm. Der Einsatz ist mittlerweile beendet und die Ursache ist bekannt.
Feuerwehreinsatz im H&M an der Schönbornstraße. Foto: Corbinian Wildmeister
Wegen eines Feueralarms wurde am Freitag gegen elf Uhr das Kleidungsgeschäft H&M in der Schönbornstraße geräumt. Ein Löschzug der Berufsfeuerwehr, ein Rettungswagen und die Polizei sind daraufhin ausgerückt, um die Lage zu überprüfen. Schnell konnte jedoch Entwarnung gegeben werden. Es gab weder Personen- noch Gebäudeschäden.  Ursache waren nach Angaben der Feuerwehrleute am Einsatzort Modernisierungsarbeiten im Keller des Modehauses. Beim Erneuern der Rohre sei ein Schweißgerät zum Einsatz gekommen, das den Feuermelder auslöste. Das Vorgehen der Einsatzkräfte entspreche dem normalen Prozedere. ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen