ESTENFELD

Halbzeit beim Bau der A7-Talbrücke Pleichach

Der Neubau der Brücke bei Mühlhausen wird noch bis Herbst 2021 dauern. Auch wenn der Baustellenverkehr nicht mehr durch den Ort rollt, gibt es noch Hürden.
Da müssen sich die Autofahrer noch ein wenig gedulden: Der Neubau der Talbrücke Pleichach auf der A7 bei Mühlhausen wird noch bis in den Herbst 2021 dauern. Auf einer Länge von 350 Metern entsteht eine 26 Meter hohe neue Brücke. Sie wird zwar schon für den sechsspurigen Ausbau der A7 vorbereitet, der Verkehr wird aber zunächst vierspurig mit je einem überbreiten Standstreifen weiter geführt.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen