KÜRNACH

Hals- und Beinbruch für das Jahr 2018

Beim Reit-und Fahrverein Kürnachtal wird der Neujahrsspaziergang traditionell auf dem Pferderücken ausgeführt.
Hals- und Beinbruch für das Jahr 2018
(steve) Beim Reit-und Fahrverein Kürnachtal wird der Neujahrsspaziergang traditionell auf den Pferderücken ausgeführt und so war zu Jahresbeginn wieder eine Gruppe von rund 30 Reitern und Pferden unterwegs, die ihren ersten gemeinsamen Ritt für ... Foto: Foto: Tina Ziegler
Beim Reit-und Fahrverein Kürnachtal wird der Neujahrsspaziergang traditionell auf den Pferderücken ausgeführt und so war zu Jahresbeginn wieder eine Gruppe von rund 30 Reitern und Pferden unterwegs, die ihren ersten gemeinsamen Ritt für 2018 von Lengfeld nach Estenfeld gemeinsam unternahmen. Auch der anschließende Sprung ins neue Jahr wurde ohne „Hals-und Beinbruch“ absolviert, sodass alle danach noch Glühwein und Kuchen – auch anlässlich des Geburtstages von Pferdewirtschaftsmeisterin Mitnacht – genießen konnten. Die Reiter freuen sich auf gemeinsame Aktionen im Jahr 2018.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen