OCHSENFURT

Ochsenfurt soll zur Fair-Trade-Stadt werden

Der Weltladen in Ochsenfurt war vor 27 Jahren nach Würzburg und Aschaffenburg der dritte in Unterfranken. Die Betreiber-Gruppe denkt jetzt weiter, denn sie möchte, dass Ochsenfurt zur Fairtrade-Stadt wird.
Optimistisch: Vielleicht steht bald das Siegel „Fairtrade-Stadt“ groß am Ochsenfurter Rathaus. Elke Krapp und Matthias Kunad, die Sprecher der Fairtrade-Stadt-Initiative wünschen sich das.

Web-Abo monatlich kündbar

  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de.
  • Smartphone-App "Main-Post News".
  • "Meine Themen" - Ihre persönliche Nachrichtenseite.
  • Artikel-Archiv bis 1998 online verfügbar.
Sie sind Wochenend-Abonnent? Wählen Sie hier Ihr passendes Angebot!
Für tägliche
Zeitungs-Abonnenten:
mtl. 1,00 EUR
Für Neukunden:
mtl. 12.99 EUR
1. Monat nur 99 Cent

Tagespass

  • 24 Stunden unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de.
  • Alle 16 ePaper-Ausgaben des aktuellen Tages.
einmalig 1.79 EUR