Würzburg

Hat Würzburgs OB am Wahltag einen wichtigen privaten Termin?

Am 15. März 2020 stellt sich Würzburgs OB Christian Schuchardt wieder zur Wahl. Möglicherweise werden ihn an diesem Tag aber nicht nur die Wahlergebnisse beschäftigen.
Würzburgs Oberbürgermeister Christian Schuchardt mit seiner Lebensgefährtin Eva-Maria Bast. Foto: Angelika Cronauer
Der 15. März 2020 ist ein Sonntag – und was für einer in Bayern! An diesem Tag werden im gesamten Freistaat Gemeinde- und Stadträte, Kreistage und Bürgermeister gewählt. Würzburgs Oberbürgermeister Christian Schuchardt (50), seit 2014 im Amt, hatte bereits im März angekündigt, sein Amt im Rathaus verteidigen zu wollen. Er ist Kandidat von CSU und FDP/Bürgerforum. Inzwischen hat er mit Martin Heilig (Grüne), Kerstin Westphal (SPD), Sebastian Roth (Linke) und Dagmar Dewald (ÖDP) bereits vier Mitbewerber, was am 15. März einen spannenden Wahlabend verspricht.  Ratssaal oder Kreißsaal?  Ob sich ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen