WÜRZBURG

Haydn und Mozart für einen guten Zweck

Wenn sich in Würzburg Druck- und Medienunternehmen zum guten Zweck zusammentun, dann wird es musikalisch: Am Samstag, 17. November, laden vier Unternehmen um 20 Uhr im Vogel Convention Center wieder zum Konzert. Es spielt das Württembergische Kammerorchester Heilbronn, Solistin ist Mona Asuka Ott am Flügel, es dirigiert Ruben Gazarian. Auf dem Programm stehen Werke von Haydn und Mozart. Die Tickets kosten 80 Euro. Die Eintrittskarten sind nur im Vorverkauf erhältlich.

Die vier Veranstalter Koenig & Bauer, Mediengruppe Main-Post, Robert Krick Verlag und Vogel Business Media werden unterstützt von Würzburger Service Clubs und zahlreichen Unternehmen und Organisationen. Es wird ein außergewöhnliches Musikprogramm geboten: Mozarts Sinfonie G-Dur KV 129 und das Konzert für Klavier und Orchester Nr. 21, C-Dur KV 467. Von Joseph Haydn wird das Konzert für Klavier und Orchester, D-Dur Hob. XVIII:11, zu hören sein, sowie die „Feuersinfonie“. Mona Asuka Ott, die Solistin am Klavier, hat an der Musikhochschule Würzburg studiert und kehrt nun für dieses Konzert an den Ausgangspunkt ihrer Karriere zurück.

Ausklingen wird der Abend mit einer Spendenübergabe, Gesprächen und Leckereien von „RLG-Rebstock liefert Gastlichkeit“. Dieses Jahr geht der Erlös des Benefizkonzerts an zwei soziale Projekte: an die Arbeit der Rita-Schwestern sowie die Kinder-und Jugendarbeit im Kinderzentrum „Spieli“. Die Rita-Schwestern haben es sich zur Aufgabe gemacht, „die Familie vom Kleinkind bis zum alten Menschen“ zu unterstützen. Ein großes Projekt ist aktuell der Umbau der Kindertagesstätte in der Friedrich-Spee-Straße in der Sanderau.

Das Kinderzentrum „Spieli“ in der Zellerau kümmert sich täglich um rund 40 bis 80 Kinder und Jugendliche aus Multiproblemfamilien der Zellerau. Bedarf besteht an Personal sowie Sachmittel für Arbeitsmaterialien und Ausflüge. Die Veranstaltung wird unterstützt von Amicae Artis, Inner Wheel, Internationaler Zonta Club, Lions Club, Rotary Club, Soroptimist Club, Frauenclub International sowie der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich, Sparkasse Mainfranken, VR-Bank Würzburg, Mercedes Benz, BMW Rhein, Autohaus Grampp, Würzburg AG, Würzburger Qualitätsroute und „Würzburg macht Spaß“.

Vorverkauf unter tickets@wuerzburger-benefizkonzert.de oder Tel. (09 31) 418-22 21. Weitere Infos unter www.wuerzburger-benefizkonzert.de

Schlagworte

  • Autohaus Grampp
  • BMW
  • Benefizkonzerte
  • Eintrittskarten
  • Josef Haydn
  • Konzerte und Konzertreihen
  • Medienunternehmen
  • Robert Krick Verlag
  • VR-Bank Würzburg
  • Vogel Business Media
  • Wolfgang Amadeus Mozart
  • Würzburg AG
  • Würzburg macht Spaß
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!