HEIDINGFELD

Heidingsfeld-Ost, bitte einsteigen!

Überraschung: Der alte Bahnhaltepunkt Heidingsfeld-Ost soll reaktiviert und modernisiert werden. Nutznießer: die Heidingsfelder selbst und Pendler aus dem Landkreis.
Bahnstrecke am ehemaligen Ostbahnhof in Heidingsfeld
Die Heidingsfelder dürfen wieder hoffen: Eine Wiederbelebung des seit dem Jahr 1987 geschlossenen Bahnhaltepunktes unweit des ehemaligen Ostbahnhofes ist in greifbare Nähe gerückt. Foto: Thomas Obermeier
Ein Sonderfinanzierungsprogramm des Freistaats macht es möglich: Der Bahnhaltepunkt Heidingsfeld-Ost soll barrierefrei ausgebaut und reaktiviert werden. „Ich freue mich für die Heidingsfelder“, sagte Oberbürgermeister Christian Schuchardt am Montag vor der Presse. Er hat die Bayerische Eisenbahngesellschaft (BEG) bereits gebeten, Heidingsfeld-Ost in das neue Programm aufzunehmen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen