Heidingsfeld

Heidingsfelder Rathausplatz ist nun offiziell eröffnet

Nach längerer Bautätigkeit wurde der Rathausplatz in Heidingsfeld nun auch offiziell eröffnet.
Die Bürgervereinigung Heidingsfel e. V. und der Heidingsfelder Selbständigen e. V. führen die Veranstaltung zur Eröffnung des Heidingsfelder Rathausplatzes durch.
Die Bürgervereinigung Heidingsfel e. V. und der Heidingsfelder Selbständigen e. V. führen die Veranstaltung zur Eröffnung des Heidingsfelder Rathausplatzes durch. Foto: Ivana Biscan

Unter großer Beteiligung der Bevölkerung wurde am Samstagmittag der Rathausplatz in Heidingsfeld offiziell eröffnet. Nach längeren Baumaßnahmen war er bereits Mitte Dezember 2019 für den Verkehr frei gegeben worden, mit der Eröffnungsfeier aber hatten die Bürgervereinigung Heidingsfeld e.V. und Heidingsfelder Selbstständigen e.V. bis jetzt gewartet. Einleitend sorgten die Laurentiusmusikanten für die musikalische Unterhaltung, bevor die Pfarrer beider Konfessionen den neuen Platz segneten. Stefan Rettner, Vorsitzender der Bürgervereinigung (links im Bild), bedankte sich bei der Stadt Würzburg vor allem für die finanzielle Unterstützung. Grußworte sprachen neben OB Christian Schuchardt (Dritter von rechts) auch Kurt Schubert und Udo Feldinger. Mit einem abwechslungsreichen Bühnenprogramm und Schoppen vom Weinbrunnen feierten die Heidingsfelder ihre neue Ortsmitte.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Heidingsfeld
  • Baumaßnahmen
  • Bautätigkeit
  • Bevölkerung
  • Christian Schuchardt
  • Heidingsfeld
  • Kurt Schubert
  • Stadt Würzburg
  • Udo Feldinger
  • Verkehr
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!