GAUKÖNIGSHOFEN

Heißer Tag in der Mittelschule

Bei den rund 150 Schülern und zahlreichen Besuchern – darunter Schulverbandsvorsitzender Bürgermeister Bernhard Rhein und dessen Amtskollege Heribert Neckermann (Sonderhofen) – fanden die leckeren Mini-Pizzen, die Sabir in den neuen Brotbackofen der Mittelschuleschob, reißenden Absatz.
Aus alt mach neu: Für den Bau des Holzbackofens in der Mittelschule, den Sabir bedient, wurden zum Großteil alte Materialien wiederverwendet. Foto: Foto: HANNELORE GRIMM
Bei den rund 150 Schülern und zahlreichen Besuchern – darunter Schulverbandsvorsitzender Bürgermeister Bernhard Rhein und dessen Amtskollege Heribert Neckermann (Sonderhofen) – fanden die leckeren Mini-Pizzen, die Sabir in den neuen Brotbackofen der Mittelschuleschob, reißenden Absatz. Laut Petra Maria Stadler, die für die Jugendsozialarbeit an der Schule (JaS) zuständig ist, startete das Projekt unter dem Motto „Ressourcen bewusst nützen – heißt Umwelt und Klima schützen“. Am Anfang, so die Sozialpädagogin stand die Vision, einen Ort auf dem Schulgelände individuell selber zu ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen