ESTENFELD

Herbstausstellung der Kunstfreunde Estenfeld/Würzburg

An die hundert Gäste – unter ihnen Norbert Gleich mit einer Delegation des befreundeten Kunstkreises Lauda-Königshofen – hatten sich kürzlich zur Eröffnung der diesjährigen Herbstausstellung der Kunstfreunde Estenfeld/Würzburg in der Weißen Mühle eingefunden.
„Blaues Pferd I“ von Franz Marc, gemalt von Karin Stumpf. Foto: Foto: Sieghart Böhme
An die hundert Gäste – unter ihnen Norbert Gleich mit einer Delegation des befreundeten Kunstkreises Lauda-Königshofen – hatten sich kürzlich zur Eröffnung der diesjährigen Herbstausstellung der Kunstfreunde Estenfeld/Würzburg in der Weißen Mühle eingefunden. Umrahmt von der Musik Stephan Schenkels, Kai Hubers, Janina Bayers und des Trommlers Ian Huber, hielten Vereinsvorstand Sieghart Böhme und die Erste Bürgermeisterin Rosalinde Schraud ihre Ansprachen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen