Ochsenfurt

Herren-Hallenfußball-Turnier in Ochsenfurt

Traditionell eröffnen die Herrenfußballer zum Jahresanfang den Budenzauber in Ochsenfurt, dieses Mal unter der Federführung des Ochsenfurter FV. Gespielt wird am Sonntag, 5. Januar, in der Dreifachsporthalle an der Fabrikstraße.

Das BFV-Turnier findet als Wettbewerb zur Hallenkreismeisterschaft am 12. Januar in Rottendorf statt, zu der sich die drei Erstplatzierten qualifizieren und wird um 11 Uhr mit der Paarung TSG Sommerhausen – FC Eibelstadt eröffnet. Das Finale ist gegen 16.45 Uhr geplant.

Folgende neun Mannschaften wurden für dieses Vorturnier gemeldet – Gruppe A: Ochsenfurter FV (A-Klasse), FC Hopferstadt (Kreisklasse), TG Höchberg (Landesliga), FV Bachgrund (Aschfeld, Bühler-Münster, Obersfeld) – A-Klasse, TSG Sommerhausen (Kreisklasse) und FC Eibelstadt (Kreisliga); Gruppe B: SV Kleinochsenfurt (A-Klasse), TSV Sulzfeld (Kreisklasse), FC Blau-Weiß Leinach (Kreisliga), TSV Gerbrunn (A-Klasse) und TSV Retzbach (Bezirksliga).

Die exakten Spielpläne und aktuellen Ergebnisse können der Website des OFV unter www.ochsenfurter-fv.de entnommen werden. Eintritt ist nur zur Tribüne zu entrichten. Auf dem Parkplatz zur Halle gegenüber vom Bahnhof sind auch Parkplätze für Gehbehinderte ausgewiesen. Für eine ausreichende Rundumversorgung ist gesorgt.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Ochsenfurt
  • FC Blau-Weiß Leinach
  • SV Kleinochsenfurt
  • TG Höchberg
  • TSG Sommerhausen
  • TSV Gerbrunn
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!