HETTSTADT

Hettstadt: Ermittlungen nach möglichem Missbrauchsversuch

Ein Mann soll ein Mädchen aufgefordert haben, ins Auto einzusteigen.
Polizei
Polizei – Symbolbild. Foto: Foto: Patrick Seeger, dpa
In Hettstadt (Lkr. Würzburg) soll am Montagnachmittag ein Mann versucht haben, ein Mädchen zum Einsteigen ins Auto zu bewegen. Der Vorfall soll sich vor der Grundschule ereignet haben. Entsprechende Meldungen machten zunächst in sozialen Netzwerken die Runde. Am Mittwochmorgen  bestätigten gegenüber dieser Redaktion sowohl Hettstadts Bürgermeisterin Andrea Rothenbucher als auch Frank Schneider von der Polizeiinspektion Würzburg-Land, dass in diesem Fall Ermittlungen aufgenommen wurden und die Spurensicherung vor Ort war. Wollte ein Mann im Landkreis Würzburg Kinder in sein Auto locken? Wie ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen