OBERPLEICHFELD

Hilfsgüter für Polen gesammelt

Die von der ULO Oberpleichfeld seit Jahren organisierten Hilfsgütersammlungen für Polen nehmen immer größere Dimensionen an.
Hilfsgüter
(gmv) Die von der ULO Oberpleichfeld seit Jahren organisierten Hilfsgütersammlungen für Polen nehmen immer größere Dimensionen an. Foto: Foto: ULO
So war auch diesmal die „Dreschhalle“ halb voll – und 15 Helfer haben fünf Stunden lang einen Großraumtransporter mit 300 Quadratmetern Fassungsvermögen geladen. Auch diesmal waren viele Möbelstücke, Kleidung, Schuhe, Spielsachen sowie unter anderem acht Erwachsenenräder und sechs Kinderfahrräder dabei. Von Anfang an halfen auch die Schwestern Alma und Alina von den Dienerinnen der Unbefleckten Gottesmutter Maria tatkräftig mit. Dieser Orden hat im Osten Polens eine Niederlassung in Tarnobrzeg nahe der ukrainischen Grenze. Dort betreiben sie zwei Kindergärten, ein Hospizium für psychisch Kranke ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen