AUB

Höheren Zuschuss für Kirchplatz gesichert

Wenige Tage vor Weihnachten traf der Auber Stadtrat noch einmal zu einer Sondersitzung zusammen.
Der Baldersheimer Kirchplatz soll im Rahmen der Dorferneuerung neu gestaltet werden. Foto: Foto: ALFRED GEHRING
Anlass für die Stadtrats-Sondersitzung war eine Vereinbarung mit der Teilnehmergemeinschaft Baldersheim 3 über die Kostenbeteiligung am Bauvorhaben „Kirchplatz“. Der Kirchplatz soll im Rahmen der Dorferneuerung neu gestaltet werden. Die Kosten für die Planung und Ausführung der Maßnahme belaufen sich auf geschätzte 549 000 Euro, wie Bürgermeister Robert Melber dem Stadtrat darlegte. Da sich der Fördersatz für die Zuschüsse der Dorferneuerung im neuen Jahr vermindern wird, war es für die Stadt Aub wichtig, noch im alten Jahr eine entsprechende Vereinbarung zu treffen und sich so einen letztlich um ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen