WÜRZBURG

Hofbräu setzt auf die Region

Aus der Region, für die Region: Das ist das Leitbild des neuen Geschäftsführers Verwaltung und Vertrieb der Würzburger Hofbräu Norbert Lange. Der Giebelstädter folgt auf Michael Krasser, der zum Vertriebsdirektor Gastronomie der Kulmbacher Brauerei befördert wurde.
Der neue Mann: Geschäftsführer Norbert Lange im Lagerkeller der Würzburger Hofbräu mit dem neuen Kiliani-Festbier. Foto: Foto: Herbert Kriener
Aus der Region, für die Region: Das ist das Leitbild des neuen Geschäftsführers Verwaltung und Vertrieb der Würzburger Hofbräu Norbert Lange. Der Giebelstädter folgt auf Michael Krasser, der zum Vertriebsdirektor Gastronomie der Kulmbacher Brauerei befördert wurde. Krasser bleibt weiter Geschäftsführer der Keiler Bier GmbH.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen