RANDERSACKER

Hoffen auf einen gemeinsamen Neubeginn

Michael Sedelmayer ist neuer Bürgermeister von Randersacker. Der 42-jährige erhielt bei der Wahl am Sonntag knapp 70 Prozent der abgegebenen Stimmen.
Gratulation von CSU-Bundestagsabgeordnete Paul Lehrieder (rechts) für den neuen Bürgermeister von Randersacker Michael Sedelmayer (parteilos). Rund 200 Bürger waren am Sonntag zum Rathaus gekommen, um das Wahlergebnis aus erster Hand zu erfahren. Foto: Fotos: Traudl Baumeister
Michael Sedelmayer ist neuer Bürgermeister von Randersacker. Der 42-Jährige, bislang Prokurist einer Baufirma, erhielt bei der Wahl am Sonntag knapp 70 Prozent (= 1324) der abgegebenen Stimmen (1922). Der bisherige stellvertretende Bürgermeister Oliver Liedtke (Lindelbacher Liste) erreichte 30,54 Prozent (582 Stimmen). Er hatte seit 30. April 2016 die Amtsgeschäfte übernommen, nach der Suspendierung von Bürgermeister Dietmar Vogel und dem Rücktritt der vorherigen Stellvertreterin Monika Kirschbaum. Gut 200 Bürger kamen zum Rathaus Sedelmayers Erfolg bejubelten gut 200 Bürger, die vor dem Rathaus gespannt ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen