Hohe Ehrung für Basketball-Professor Malisch

  würzburg (mr) Für ihre Verdienste um das Gemeinwohl haben Staatsminister Eberhard Sinner und Regierungspräsident Dr. Paul Beinhofer am Freitag drei Würzburger mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet.
Für Leistungen im sportlichen und
Für Leistungen im sportlichen und sozialen Bereich erhielten drei Würzburger das Bundesverdienstkreuz. Von links: Staatsminister Eberhard Sinner, Prof. Dr. Wolfgang Malisch, Renate Rieß, Helga Berg und Regierungspräsident Dr. Paul Beinhofer. Foto: FOTO THOMAS OBERMEIER
  würzburg (mr) Für ihre Verdienste um das Gemeinwohl haben Staatsminister Eberhard Sinner und Regierungspräsident Dr. Paul Beinhofer am Freitag drei Würzburger mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet. Im Fürstensaal der Residenz stellte Sinner den Einsatz von Professor Dr. Wolfgang Malisch für den Sport und die Jugend heraus.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen