EIBELSTADT

Hohe Investitionen in die Zukunft

Der Stadtrat Eibelstadt beschließt einen Gesamthaushalt mit 20,5 Millionen Euro. Dabei investiert die Kommune am meisten in den Kindergarten und in die Schule.
Hohe Investitionen leistet Eibelstadt in Kindergarten und Grundschule, um den Schulstandort Eibelstadt zu sichern. Archivfoto: Claudia Schuhmann Foto: Claudia Schuhmann
In den nächsten Jahren plant die Stadt Eibelstadt viele Investitionen in die Zukunftsfähigkeit der Stadt – das ist dem Haushalt anzusehen. 2,5 Millionen Euro höher ist der Gesamthaushalt im Vergleich zum Vorjahr. Er beläuft sich auf rund 20,5 Millionen, davon entfallen 7,5 Millionen auf den Verwaltungshaushalt und rund 13 Millionen auf den Vermögenshaushalt. In seiner jüngsten Sitzung genehmigte der Stadtrat die Haushaltssatzung einstimmig. Die größte Investition mit fünf Millionen Euro fällt für die Generalsanierung der Schule und Schulsporthalle an. Mit 1,8 Millionen Euro schlägt die ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen