Würzburg

Hoher Besuch beim Main-Franken-Kreis

Es war ein besonderes Ereignis und vom Vorsitzenden des Main-Franken-Kreises (MFK) Georg Götz dankend aufgenommen. So war es Wunsch, dass der hohe Gast, der griechisch-katholische Patriarch em.
Georg Götz, Gregorios III. und Theresia Götz (von links). Foto:  Götz
Es war ein besonderes Ereignis und vom Vorsitzenden des Main-Franken-Kreises (MFK) Georg Götz dankend aufgenommen. So war es Wunsch, dass der hohe Gast, der griechisch-katholische Patriarch em. Gregorios III., geboren unter dem Namen Lutfi Laham, dem Würzburger Bischof begegnet, die Beisetzungsstätte von Bischof em. Paul Werner Scheele besucht und einen Gottesdienst im Ostritus hält. Anlass seines Besuches waren 60 Jahre Freundschaft mit Deutschland. Der Gottesdienst in der Neumünsterkirche war somit auch eine Bereicherung für die Besucher, wie es in einer Pressemitteilung heißt. Gregorios III.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen