FRICKENHAUSEN

Hoher Schaden durch Graffiti

30000 Euro Schaden richtete ein Unbekannter in Frickenhausen an, der an verschiedensten Örtlichkeiten den Schriftzug „FCSP“ (FC St. Pauli) schmierte.
Grafitti-Sprayer haben das alte Gemäuer nicht verschont.
Bereits in der Nacht von Donnerstag auf Freitag kam es im gesamten Ortsgebiet von Frickenhausen zu zahlreichen Graffiti-Schmierereien, teilt die Polizei mit. Bevorzugt wurde der Schriftzug „FCSP“ (FC St. Pauli) an verschiedensten Örtlichkeiten angebracht. Der Schriftzug wurde in roter Farbe, vermutlich mit einem Lackstift angebracht. Bisher sind 22 Geschädigte bekannt. Der Schaden wird auf 30 000 Euro geschätzt.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen