GAUKÖNIGSHOFEN

Hornissen als Hochsitz-Besetzer

Ein Hornissennest macht derzeit Karl-Heinz Fleck seinen Platz auf dem Hochsitz streitig.
Hornissen als Hochsitz-Besetzer
Ein Hornissennest macht derzeit Karl-Heinz Fleck seinen Platz auf dem Hochsitz streitig. Der nichtalltägliche Anblick des kunstvoll an der Decke befestigen „Wohnraums“ der Hornissen, der einer großen Lampe ähnelt, ist dem langjährigen ... Foto: Foto: Hannelore Grimm
Ein Hornissennest macht derzeit Karl-Heinz Fleck seinen Platz auf dem Hochsitz streitig. Der nichtalltägliche Anblick des kunstvoll an der Decke befestigen „Wohnraums“ der Hornissen, der einer großen Lampe ähnelt, ist dem langjährigen Jagdpächter in seinem Revier in der Gemarkung Gaukönigshofen noch nie begegnet. Das Volk der unter Artenschutz stehenden Hornissen hat seine Behausung auf eine Länge von etwa 70 Zentimetern ausgebaut.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen