REGION WÜRZBURG

Hubertifeier der Kreisgruppe Würzburg im Bayerischen Jagdverband

Magisch klingen die Worte, mit denen Manfred Ländner, Vorsitzender der Kreisgruppe Würzburg 28 Jungjägerinnen und -Jäger bei der jährlichen Hubertifeier in den Stand der Waidgenossen erhebt:
Immer weiblicher und jünger wird der Zulauf zur Jägerschaft innerhalb der Kreisgruppe Würzburg im Bayerischen Jagdverband, wie sich beim Jägerschlag von 28 Jungjägern, darunter fünf Damen, bestätigte.
Magisch klingen die Worte, mit denen Manfred Ländner, Vorsitzender der Kreisgruppe Würzburg 28 Jungjägerinnen und -Jäger bei der jährlichen Hubertifeier in den Stand der Waidgenossen erhebt. „Der erste Schlag soll Dich zum Jäger weih'n. Der zweite Schlag soll dir die Kraft verleih'n zu üben stets das Rechte.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen